ANZEIGE

Waschbär hinter Regenrinne verkeilt

531
ANZEIGE

Am vergangenen Freitag mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei sowie Tierrettung ausrücken. Grund: Ein Waschbär hatte sich hinter einem Regenrohr verkeilt.

(Fotos: Polizeipräsidium Reutlingen)

Der Panzerknacker hing in rund 6 Metern Höhe zwischen Hauswand und Regenrohr in Esslingen (Baden-Württemberg) fest und kam augenscheinlich ohne fremde Hilfe nicht mehr frei. Ein Anwohner alarmierte daraufhin die Rettungskräfte. Als die Retter dem Waschbären mit einer Drehleiter zu Hilfe eilen wollten, befreite der sich kurzerhand selbst und ging stiften.

ml

Aboangebot