Weimaraner wildert Reh

866

Immer wieder kommt es vor, dass freilaufende Hunde Wildtiere hetzen oder gar reißen. Nun geschah es in Bayern.

Am vergangenen Mittwochmorgen hetzte eine Weimaranerhündin ein Stück Rehwild über eine Wiese nahe der Ortschaft Unsleben, wie mainpost.de berichtet. Nach wenigen Minuten hatte der Hund das Stück eingeholt und tötete es.

Der Hund war der Halterin bei ihrem morgendlichen Spaziergang entwischt.

ml

(Symbolbild: Markus Lück)
Aboangebot