ANZEIGE

Weiterer Landkreis setzt Kopfgeld auf Sauen aus

1880

Auch im Landkreis Barnim (Brandenburg) werden nun 20 Euro pro nachgewiesenem Schwarzwildabschuss ausgezahlt.

Brandenburg bereits im vergangenen Jahr in einzelnen Kreisen ein Prämie auf jede weitere (im Vorjahresvergleich), erlegte Sau gezahlt.

Wie moz.de berichtet, soll im Landkreis Barnim nun für jedes einzelne nachgewiesene Stück Schwarzwild eine Prämie bezahlt werden. Es soll verpflichtend eingeführt werden, dass eine Schweißprobe pro erlegtem Stück abgegeben wird. Mit dieser sollen Viren der Klassischen und der Afrikanischen Schweinepest nachgewiesen werden.

sl

ANZEIGE
Aboangebot