ANZEIGE

Wilderei am FKK-Gelände

1165
ANZEIGE

Am gestrigen Morgen fand ein Jagdausübungsberechtigter ein verletztes Stück Rehwild in der Nähe des FKK-Geländes nördlich von Niedenstein (Schwalm-Eder-Kreis Hessen).

Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte das Stück in der Nacht auf Dienstag im Bereich des Schwosbaches angeschossen haben. Der Jäger gab dem Reh, das laut Polizeibericht 150 Euro wert sei, den Fangschuss.

sl

(Foto: AdobeStock)
Aboangebot