Wilderei – Polizei ermittelt

829

In einem Revier in Niedersachsen fand ein Jäger einen verendeten Hirsch. Jetzt ermittelt die Polizei.

Der Grünrock fand den Hirsch bereits am vergangenen Freitagabend in seinem Revier „Ranzau“ nahe Lüchow-Dannenberg (Niedersachsen). Bei der näheren Untersuchung des Stückes entdeckte der Jäger eine Schusswunde. Vermutlich wurde der Hirsch 3 bis 4 Tage zuvor beschossen. Da das Stück zu dieser Zeit bereits Schonzeit hatte, ermittelt nun die Polizei.

ml

(Foto: Shutterstock)
Aboangebot