Wilderer bei Ludwigsburg

1970

Seit Anfang Oktober 2016 treibt nahe Ludwigsburg (Baden-Württemberg) vermutlich ein Wilderer des Nachts sein Unwesen.

Wiederholt wurden in mehreren Nächten von Jägern Schüsse in den umliegenden Revieren gehört, die nicht bei der erlaubten Jagdausübung abgegeben wurden. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Wilddieb zur Nachtzeit mit einem Pkw auf Feld- bzw. Waldwegen umherfährt, die Wildtiere mit einem Scheinwerfer sucht und daraufhin zuschlägt.

ml

Zeugen, die in diesem Fall verdächtige Beobachtungen machen, melden sich bitte bei der zuständigen Polizeidienststelle (Tel.: 07142/4050) (Foto: Shutterstock)
Aboangebot