ANZEIGE

Wildschwein in Bäckerei erlegt

1553
ANZEIGE

In Rüsselsheim (Hessen) musste am Dienstag eine in einer Backstube randalierende Sau von Polizeikräften zur Strecke gebracht werden.

Wie die Polizei Südhessen angibt, waren gegen 17 Uhr mehrere Anrufe über im Stadtteil Königstädten marodierende Schwarzkittel eingegangen. Eines davon verirrte sich in eine Bäckerei, wo es zuerst im Verkaufsraum wütete. Danach suchte es Zuflucht in einem der Büros und konnte von Mitarbeitern mit improvisierten Barrikaden in Schach gehalten werden. Die hinzukommenden Polizisten wurden von der Sau angenommen und mussten sich mit der Dienstwaffe zur Wehr setzen. Doch der Schuss schweißte das Stück nur an.

Besonders in der Rauschzeit sind Wildschweine mit Vorsicht zu genießen. (Symbolbild: LIGHTFIELD STUDIOS/Eric Isselée)

Unter der Anleitung des ebenfalls alarmierten Jagdpächters konnte ein zweiter, diesmal tödlicher Fangschuss angetragen werden. Ein größerer Sachschaden entstand nicht.

me

Aboangebot