Wolf holt sich Osterlamm

740

Nachdem in Bautzen (Sachsen) an Ostern schon wieder ein Wolf 2 Schafe gerissen hat, wird erneut über eine Abschussfreigabe diskutiert.

„Jetzt kommt der Wolf schon in bewohnte Ortschaften“, so Daniel Kalley, dessen Lamm und das zugehörige Mutterschaf an Ostern gerissen wurden. Die Nachbarn der Familie Kalley hatten die Schafe am Ostermontag tot auf der Weide liegend entdeckt.

„Der Vorfall hat sich nur 50 Meter von den ersten Häusern und damit innerhalb einer kompakten Bebauung ereignet. Dieser Umstand muss bei der Prüfung berücksichtigt werden“, erklärte Bautzens Landrat Michael Harig am Mittwoch gegenüber Tag24.de. Er verlangt eine Überprüfung des Abschusses des Problemwolfes.

sl

Wolf reisst Schaf und Lamm in Sachsen an Ostern
Aboangebot