ANZEIGE

Zahl der Jungrobben steigt

964


Die Bestände der Kegelrobben erholen sich offensichtlich weiter. Bei ersten Zählflügen konnten bereits zu Beginn der Wurfsaison so viele Jungtiere gezählt werden, wie im vergangenen Jahr zum Ende der Saison.

 

Am 7. Dezember wurde der erste Flug zur Zählung der Jungrobben durchgeführt. Dabei zählten die ehrenamtlichen Helfer über den Ostfriesischen Inseln 29 Jungtiere und 98 ausgewachsene Kegelrobben. Zur gleichen Zeit des vergangenen Jahres wurden lediglich zwei Jungtiere und 51 ältere Stücke gezählt.
 
Die Zählflüge finden zwischen Anfang Dezember und Ende Januar statt. Insgesamt starten die Flugzeuge in dieser Zeit zu drei Rundflügen. Eine weitere Befliegung findet zur Zeit des Haarwechsels Ende März/Anfang April statt.
 
 
 
 
-hei/pm-
 

ANZEIGE
Aboangebot