ANZEIGE

Zeugen nach Jagdwilderei gesucht

12496

Die Umweltermittler des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn suchen nach einem Fall von Jagdwilderei bei Heede (Schleswig-Holstein) nach Zeugen.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zu Schussabgaben oder anderweitigen Beobachtungen in diesem Zusammenhang unter der Rufnummer: 04121 4092-0. (Symbolbild: fottoo /AdobeStock)

Spaziergängerinnen informierten die Polizei am Sonntagmittag über eine angeschossene, noch lebende Ricke im Wald an der Straße „Sandhafer“. Das weibliche Stück verendete noch vor Eintreffen der Streife.

Laut Polizei wies das Reh neben der Schussverletzung auch eine mögliche Bissverletzung auf. Die Tat dürfte sich am Sonntagvormittag ereignet haben.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zu Schussabgaben oder anderweitigen Beobachtungen in diesem Zusammenhang unter der Rufnummer: 04121 4092-0.

fh

ANZEIGE
Aboangebot