10.000 Drückjagdböcke für RLP

1203

Drückjagdfans aus Rheinland-Pfalz aufgepasst: Zur verstärkten Sauenbejagung in der bevorstehenden Drückjagdsaison fördert das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten in Zusammenarbeit mit dem LJV die Anschaffung von Drückjagdböcken.

Jeder Drückjagdbock beziehungsweise Drückjagdleiter wird dabei mit 75 Euro bezuschusst. Antragsberechtigt sind in Rheinland-Pfalz jagdausübungsberechtigte Personen. Entscheidet sich der jeweilige Jagdausübungsberechtigte für die Beantragung der Förderung muss er mindestens 5 Drückjagdböcke anschaffen. Maximal wird 1 Drückjagdbock pro angefangener 10 Hektar Jagdbezirksfläche gefördert.

Damit in Rheinland-Pfalz in der kommenden Drückjagdsaison viele Sauen zur Strecke kommen, wird der Kauf von Drückjagdböcken finanziell gefördert        Foto: Markus Lück

Genaue Förderbedingungen und Anträge gibt es auf der Internetseite des Landesjagdverbands Rheinland-Pfalz: https://ljv-rlp.de/projekte/10000-drueckjagdboecke-fuer-rheinland-pfalz/

ml

Aboangebot