Bayern: Kormoranjagd verlängert

977

Im Regierungsbezirk Oberpfalz dürfen Kormorane weiterhin bejagt werden.

Nach einem „runden Tisch“ mit diversen Interessenverbänden hat die Regierung die Geltungsdauer der Allgemeinverfügung, die den Abschuss der Vögel ermöglicht, gleich bis zum 15. Juli 2027 verlängert.

fh

Wegen der immer noch bestehenden Kormoranproblematik wurde die Allgemeinverfügung verlängert und am 27. April 2018 bekannt gegeben (Foto: Shutterstock)
Aboangebot