ANZEIGE

Damhirsch an Autobahn erlegt

1238
ANZEIGE

An der A 215 bei Hoffeld im Kreis Rendsburg-Eckernförde (Schleswig-Holstein) musste ein Damhirsch direkt neben der Autobahn erlegt werden.

Der Schaufler hatte in den letzten Wochen immer wieder für Aufsehen gesorgt weil er sich der Autobahn extrem näherte. Um eine Gefahr für die Autofahrer abwenden zu können, sei am Montagabend gegen 22.20 Uhr der zuständige Jagdausübungsberechtigte verständigt worden, wie die Polizei Neumünster mitteilt. Die A 215 sei in beiden Richtungen vollständig gesperrt worden, und der Jäger habe dem Hirsch in einem günstigen Moment die Kugel antragen können. Laut JAB handle es sich um ein reifes Stück.

me

Auch auf Autobahnen muss stets auf wechselndes Wild geachtet werden. (Symbolbild: Pixabay)
Aboangebot