DJZ-Heftvorschau 9/2017

7358

Die neue DJZ erscheint am 30. August 2017.

Keine DJZ am Kiosk?

Hier gibt es die Deutsche Jagdzeitung in Ihrer Nähe …

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe auch PORTOFREI bestellen …

Aktuelle Jagdzeiten und den Mondhelligkeitskalender stellten wir Ihnen auch online in der Rubrik Service zur Verfügung. Hier finden Sie auch Interessantes zum Download, viele Wildrezepte sowie die DJZ-TV-Tipps für Jäger.

TITELTHEMA: Ab in die Berge!

Für viele Jäger ist Bergjagd ein großer Traum. Doch dabei muss es nicht bleiben! Ein Murmel gibt es schon ab 500 Euro. Gamsjagd ist deutlich teurer. Tipps zum Ansprechen der Kruckenträger und Ratschläge rund um notwendige Ausrüstung.

  • Bergjagd-Ausrüstung: Wetter, Wildnis, Weitschuss
  • Murmeljagd: Preishammer Alpen-Nager
  • Kleine Wetterkunde: Mach den Frosch!
  • Nachsuche im Berg: Dem Abgrund nah
  • Gamswild ansprechen: Kruckenlotterie

WEITERE TOP-THEMEN DER DJZ 9/2017

Penibel planen

Damit Drückjagden reibungslos laufen, muss der Jagdherr frühzeitig planen. Vor allem dem Kartenmaterial mit Ständen, Laufrouten und Grenzen kommt dabei große Bedeutung zu.

So verduftet nichts!

Wittrung muss beim Kirren und der Fangjagd strikt beachtet werden. Sie entscheidet über Beute- oder Schneidertag, weiß Werner Siebern.

Grüne Wähler

Jagd und der ländliche Raum sind für die meisten Parteien nur Nebensache. Wo soll der Jäger dann überhaupt sein Kreuzchen setzen?

Bringselverweisen
Nicht selten wird über Sinn und Unsinn des Bringselverweisens diskutiert. Als Führer eines Allrounders und einesSchweißhundes kennt der Autor des folgenden Artikels beide „Lager“ und urteilt einzig nach dem, was ihm im Jagdalltag Vorteile bringt.

Wurmkur
Gift oder nicht?

Die Dicke für alles

.30-06, .308 oder 8 x 57 – alles Kaliber, die als Universalkaliber gelten. Doch auch die .375 kann von Fuchs bis Büffel alles!

Weitere Themen:

  • Meopta Meorange 10 x 42 HD Basic
  • Ausrüstungsmagazin
  • Repetierer: CZ 557
  • Autotest: Nissan X-Trail 1.6 dCi

Mehr DJZ-Autotests …

Angekratzte Rote

Streifschüsse bleiben oft unerkannt. Welche Anzeichen für ein Ankratzen des Wildes sprechen und was bei der Nachsuche zu beachten ist, erläutert ein Hundeführer.

Kitzfresser Fuchs

Rotröcke reißen eine Menge Kitze. Das wird von vielen Jägern unterschätzt. Ein erfahrener Berufsjäger redet Tacheles.

Wildentenbrust im Jägermeister-Backteig

Henrik Elbers zeigt, wie’s gemacht wird …

Weitere Rezepte gibts hier Online …

Kanzelklatsch

Kanzelklatsch – der Podcast der Deutschen Jagdzeitung. Über 30 Jahre gab es uns nur zu lesen oder seit 10 Jahren auch im Video zu sehen. Nun gibt’s was zu hören.

Hier geht es zum Titelthema des aktuellen Heftes …

Aboangebot