Einbrecher klauen Fahnen und Fuchs

2922

Bei Einbrüchen lassen Langfinger normalerweise Geld und Wertgegenstände mitgehen. Ganz anders in Marburg am vergangenen Wochenende.

In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag stiegen bislang unbekannte Täter in das Haus einer Studentenverbindung in der Sybelstraße in Marburg-Biedenkopf (Hessen) ein. Bei ihrem Beutezug ließen die Einbrecher 2 Fahnen sowie ein Fuchspräparat mitgehen. Schaden: rund 6.000 Euro. Zeugen, die in diesem Fall Hinweise geben können, melden sich bitte bei den Beamten der Polizeistation Marburg (Tel.: 06421/4060).

ml

Symbolbild
ANZEIGE
Aboangebot