ANZEIGE

Gotcha-Waffen gegen Jäger gerichtet

1082


Im schleswig-holsteinischen Windeby haben vermutlich ein 21- und ein 22-Jähriger mitten in der Nacht einen Jäger mit Gotcha-Waffen beschossen.

Peter Brade

Ein Gotcha-Geschoss traf den Jäger dabei im Gesicht, weitere trafen ihn am Körper. Der Jäger alarmierte daraufhin die Polizei, die die beiden Tatverdächtigen in der Nähe des Tatortes aufgriff. Beide trugen entsprechende Waffen bei sich. Gegen sie wurde Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Waffengesetz gestellt. Der Jäger erlitt bei dem Vorfall leichte Verletzungen.
 
 
 
-hei/pm-
Peter Brade

ANZEIGE
Aboangebot