ANZEIGE

In Nordfriesland jagt kein Wolf

1458


23.06.2015

Von Mitte bis Ende Mai dieses Jahres wurden im Bereich des Deiches nahe Husum in Nordfriesland (Schleswig-Holstein) mehrere Lämmer gerissen.

 

Ein hinzugerufener Wolfsbetreuer nahm Proben an den Stücken. Das Material wurde im Senckenberg Institut untersucht, um den Rissverursacher zu identifizieren.
Gestern (22. Juni 2015) gab’s dann das Ergebnis: Von den 5 untersuchten Proben konnten 2 eindeutig einem Hund zugeordnet werden. Bei den übrigen Proben wurde kein Täter identifiziert.
ml
 


ANZEIGE
Aboangebot