Jäger beobachtet Hochsitzzerstörer: Polizei spricht Streckenwarnung aus

5744

Im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) konnte die Polizei am Dienstagabend einen mutmaßlichen Hochsitzzerstörer schnappen.

Die Polizei ermittelt, ob das Duo für weitere Sachbeschädigungen an Hochständen bzw. Jagdkanzeln im Saale-Orla-Kreis verantwortlich ist (Symbolbild: JanUFotO/ AdobeStock)

„Ein Jäger beobachtete mehrere Personen, welche sich an einem Hochstand im Bereich Schweinitz zu schaffen machten!“, so die Polizei Saalfeld. In einem Waldstück an einem Feldweg hätten dann aufgrund der Hinweise des Grünrocks auch zwei Personen angetroffen werden können, sodass insbesondere gegen einen 24-Jährigen aus Pößneck aufgrund des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt werde. Die Tatbeteiligung eines 22-jährigen werde gegenwärtig geprüft.

Da sich die Reviereinrichtung unweit einer Bahnstrecke befindet, gab die Bundespolizei temporär eine Streckenwarnung für durchfahrende Züge heraus.

Die Polizei ermittelt, ob das Duo für weitere Sachbeschädigungen an Hochständen bzw. Jagdkanzeln im Saale-Orla-Kreis verantwortlich ist.

fh

Aboangebot