ANZEIGE

Jäger folgt Frettchen – vom Zug erfasst

1109


Ein tragischer Unfall ereignete sich am 26. Februar während einer Kaninchenjagd in der Nähe des Bahnhofes von Flörsheim (Hessen).

 

Gegen 15 Uhr waren die drei Männer zum Frettieren von Kaninchen aufgebrochen. Als eines der Frettchen in Richtung Bahngleise wechselte, folgte ihm sein Besitzer. Trotz der Rufe der beiden anderen Jäger bemerkte der Waidmann den herannahenden Zug nicht, wurde von ihm überrollt und starb vor Ort. Der Zugführer versuchte das Unglück durch eine Notbremsung zu verhindern, doch dafür war es zu spät.
 
-hei/pm-
 

ANZEIGE
Aboangebot