ANZEIGE

Jäger spenden 10.000 Euro an Dortmunder Tafel

374
ANZEIGE

Knapp 10.000 Euro haben Besucher während der Messe JAGD & HUND für Bedürftige der Dortmunder Tafel gespendet.

Oliver Dorn (Halali-Magazin), Dr. Horst Röhr (Dortmunder Tafeln), Anna Martinsohn (Deutscher Jagdverband), Tobias Schmitz (Messe Dortmund) und Andreas Schneider (Landesjagdverband NRW) bei der Scheck-Übergabe in Dortmund (Quelle: Kapuhs/DJV)

„Die Spende in der Höhe ist für uns ein Riesending. Wir werden das Geld für den Ausbau unserer Elektromobilität einsetzen“, sagt Dr. Horst Röhr, erster Vorsitzender der Tafel Dortmund. Zukünftig wolle die Dortmunder Tafel elektrobetriebene Lastenräder für den Lebensmitteltransport anschaffen.

PM/fh

Aboangebot