ANZEIGE

Jagd auf Problemwolf geht weiter

668
ANZEIGE

In Niedersachsen haben sich die Verantwortlichen im Umweltministerium in der vergangenen Woche dazu entschlossen, den Leitwolf aus dem Bereich im Kreis Nienburg weiterhin zum Abschuss freizugeben, wie nord24.de berichtet.

Die Jagd läuft bereits seit Ende Januar dieses Jahres, als der Wolf erstmalig zum Abschuss freigegeben worden war. Isegrim war aufgefallen, weil er in den Monaten zuvor mehrfach Schutzzäune für Weidetiere überwunden hatte. Zahlreiche Rinder fielen dem Wolf daraufhin zum Opfer.

ml

Aboangebot