ANZEIGE

Kanzel gesprengt?

764
ANZEIGE

Dass Hochsitze beschädigt oder gar zerstört werden, ist leider keine Seltenheit. Doch nun wurde ein Sitz vermutlich gesprengt.

Die betroffene Ansitzeinrichtung steht in einem Revier in Hückeswagen-Erlensterz (Nordrhein-Westfalen). Die bislang unbekannten Täter schlugen im Zeitraum zwischen vergangenem Freitagvormittag sowie Samstagnachmittag zu. Aufgrund der Beschädigungen geht die Polizei derzeit von einer Explosion im Hochsitz aus. Die untere Verkleidung wurde regelrecht zerfetzt. Einzelteile wurden mehrere Meter weit umhergeschleudert.

Gesprengter Hochsitz
Foto: Polizei

Hinweise zu diesem Fall nimmt das Kriminalkommissariat 1 (Tel.: 02261/81990) entgegen.

ml

Aboangebot