Jagdmesse Erfurt

1213


Knapp 24.000 Besucher kamen vom 23. bis 25. März 2012 bei schönstem Wetter nach Erfurt auf der Jagdmesse „Reiten Jagen Fischen 2012″, um Attraktionen wie die „Stihl Timersports“, Reitturniere, Anglervorführungen oder die Thüringer Jagdhornbläser (amtierende Europameister) zu sehen oder zu hören. Die DJZ war mit dabei!

 

20120402_DJZ_Jagdmesse Erfurt_Demonstranten
Die Demontstranten vor den Messehallen erhielten nur wenig Aufmerksamkeit. (Foto: na)
Auch das Rahmenprogramm der Thüringer Jagdmesse war abwechslungsreich: Einige Besucher wollten beim Baum-Klettern hoch hinaus, andere „erlegten“ im Schießkino der DEUTSCHEN JAGDZEITUNG ihren Lebenskeiler.
 
Jagdpolitisch vermittelte das Forum „Wald, Wild, Mensch“ unter anderem interessante Einblicke in aktuelle wildbiologische Erhebungen.
 
Für noch mehr „Unterhaltung“ sorgte auf dem Vorplatz der Messehallen eine Gruppe autonomer Jagdgegner. Die knapp 50 meist schwarz gekleideten jungen Menschen, tobten sich etwa 2 Stunden mit Schmährufen und Fahnenschwenken aus, ehe sie wieder ihre Bierkästen schulterten und unverrichteter Dinge abzogen.  
 
fe/na
 


Aboangebot