ANZEIGE

München: Nashorn-Diebe gefasst

911
ANZEIGE


In ganz Europa hält eine Diebesbande die Polizei auf Trab. Ihr Ziel sind die Hörner von Nashörnern in Museen, Auktionshäusern und sogar in Zoos von lebenden Tieren. In München konnte die Polizei jetzt drei Verdächtige festnehmen.

 

In München gelang es der Polizei, zwei Männer und eine Frau festzunehmen, die derdem Diebstahl von Nashhorn-Trophäen im badischen Offenburg dringend verdächtigt sind. Durch sie gibt es eine erste Spur zu der europaweit agierenden Bande. Die Ergreifung des mutmaßlichen Täter-Trios von Offenburg in München war ein Zufall. Eine Streife hatte die drei kontrolliert, weil sie in einem als gestohlen gemeldeten Auto mit britischer Zulassung unterwegs waren.
 
Im Offenburger Museum im Ritterhaus waren die Täter zu den regulären Öffnungszeiten erschienen. Während ein Pärchen die Mitarbeiter ablenkte, stiegen Komplizen auf eine Vitrine und holten ein in vier Meter Höhe hängendes Nashornkopfpräparat herunter. Noch im Museum schlugen sie mit einem Vorschlaghammer die Hörner ab und flohen mit den unter den Jacken verborgenen Hörnern. Die DJZ berichtete: » Meldung vom 27.02.2012: Nashorn-Mafia: Hörner mit Vorschlaghammer abgeschlagen
 
DK
 


Aboangebot