MV: Deutlich weniger Nandus

1068

Im Rahmen der Herbstzählung wurden in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt 291 Nandus erfasst.

Wie das Umweltministerium mitteilte, handelt es sich um insgesamt 151 Altvögel, 72 Jungvögel (aus diesem Jahr) und 68 Tiere, deren Alter und Geschlecht nicht differenziert werden konnte. Bei der vergangenen Zählung, im März 2020, seien zum Vergleich insgesamt 247 Tiere gezählt worden.

Auf Jahressicht verzeichnet die Nandu-Population einen deutlichen Rückgang. So wurden bei der Frühjahrszählung 2019 noch 362 Nandus erfasst, im Herbst 2019 waren es noch 456 Vögel.

(Foto: Andy Faeth/Pixabay)

Nandus unterliegen in Mecklenburg-Vorpommern dem Jagdrecht. Hähne und Hennen haben zwischen dem 1. November und 31. März Jagdzeit, während Küken und Jährlinge ganzjährig geschossen werden dürfen.

fh

Aboangebot