ANZEIGE

NRW: Entenküken auf der Autobahn

403
ANZEIGE

Am vergangenen Samstag kam es zu einer entenbedingten Autobahnsperrrung im Bereich des Autobahnkreuzes Bielefeld.

Eine besorgte Autofahrerin meldete sich bei der Polizei, nachdem sie eine mehrköpfige Entenfamilie auf der A 33 entdeckte. Beamte der Autobahnpolizei rückten aus und sperrten die Fahrbahn, um die Entenfamilie vor den vorbeirauschenden Fahrzeugen zu schützen.

Als die Polizisten ausstiegen, machte die Entenmutter aber leider den Abflug. Ihre elf Küken konnten jedoch eingefangen und einem Tierheim übergeben werden.

fh

(Fotos: Polizei Bielefeld)
Aboangebot