Rehe besuchen Wacken

1929

Ungewöhnliche Festival-Besucher verschafften sich am vergangenen Donnerstag in Wacken (Schleswig-Holstein) Zutritt zu einem Campingplatz.

Um 13.50 Uhr meldeten Festival-Gäste, dass mehrere Rehe über den Campingplatz laufen würden. Da das Gelände rundherum eingezäunt ist, konnten die Stücke den Platz jedoch nicht mehr selbstständig verlassen. Zu ihrer Rettung wurden die Zäune geöffnet, und die Rehe flüchteten zurück in die Freiheit.

Wie die Stücke auf das Festival-Gelände gelangt waren, ist bislang unklar.

ml

ANZEIGE
Aboangebot