Sauen bringen Jogger auf Trab

301


Im niederbayerischen Bernried haben gleich zwei Sauen einen Jogger verfolgt und ihn zur Flucht in sein Auto gezwungen.

 

Der Jogger hatte gerade sein Fahrzeug verlassen und wollte im Wald laufen gehen, als eine Rotte Sauen vor ihm auftauchte. Die zwei Bachen mit ihren Frischlingen fühlten sich offenbar bedroht und versuchten den Sportler anzunehmen. Als der Mann glaubte, sein Heil in seinem Fahrzeug gefunden zu haben, wurde dies von den Sauen „bearbeitet“. An dem Fahrzeug entstand nur geringer Sachschaden, der Jogger blieb jedoch unverletzt.
 
 
-hei-
 

Aboangebot