Sauen gefährden Skisaison

1655

Der Wintersportverein Elgersburg (Ilm-Kreis, Thüringen) macht sich große Sorgen um die kommende Skisaison. Fast 600 Quadratmeter Fläche des Skihanges haben die Sauen umgedreht.

hoch ist die Gefahr, dass Skifahrer stürzen und sich verletzen. „Wildschweine haben insbesondere im Zielraum den ganzen Boden umgepflügt“, äußerte der Vereinssprecher Markus Dembowski gegenüber Thüringer Allgemeine.

Um die Piste wieder zu richten, ist der Sportverein auf Hilfe angewiesen. Da die Wiesen sehr nass sind, kann auch kein schweres Gerät verwendet werden. „Wir hoffen, dass uns vielleicht eine Firma ihre Hilfe anbietet, die Erfahrung mit so etwas hat. Ein Landwirt vielleicht, der mit Hilfe einer Egge den Zielbereich wieder gerade ziehen könnte“, äußerte Dembowski. Allerdings müsse das zeitnah geschehen, bevor der Boden zufriert. Außerdem sollen Lösungen gefunden werden, die solche Wildschäden vorbeugen. Die Piste einzuzäunen sei wohl keine Lösung. Vielleicht sollten hier mal die örtlichen Jäger um Rat gefragt werden.

sl

Der Wintersportverein Elgersburg macht sich Sorgen, dass solche Bilder der Vergangenheit angehören (Symbolbild: Pixabay)
ANZEIGE
Aboangebot