ANZEIGE

Schäferhund stellt Fuchs

1323


 

Hund hetzt Fuchs
Polizisten wurden Zeugen einer ungewöhnlichen Flucht: Reineke Fuchs versuchte sich vor einem Schäferhund auf dem Geländer einer Autobahnbrücke in Sicherheit zu bringen.
 
Eine Streife bemerkte einen offensichtlich herrenlosen Schäferhund auf der Ruhrbrücke der A1 bei Schwerte. Sie riefen weitere Streifenwagen hinzu, um die Autobahn kurzfristig zu sperren. Erst dann bemerkten sie, dass der Schäferhund offensichtlich einen Fuchs auf das Brückengeländer gestellt hatte. Dieser sah sich auf der einen Seite dem Schäferhund – auf der anderen Seite dem Abgrund der Ruhrtalbrücke gegenüber.
 
Die Beamten konnten gerade noch das Bild aufnehmen, bevor die beiden ihren Weg in den angrenzenden Wald fortsetzten.
 
-hei/pm-
 
 
Alles über die Jagd auf den Fuchs: djz.de/fuchsjagd
 

ANZEIGE
Aboangebot