Tierrettung für Tagesdienst

1515

Die Feuerwehr Wetter (Ruhr) (Nordrhein-Westfalen) wurde gestern zu einer Rehrettung im Stadtteil Esborn alarmiert.

Ein Anrufer meldete ein in einem Außenschwimmbecken gefangenes Stück Rehwild. Der Tagesdienst der Feuerwehr versuchte mit fünf ehrenamtlichen Kräften, das Tier zu befreien, was misslang. Erst der durch das Ordnungsamt hinzugerufene Jagdpächter konnte das Stück an den Hinterläufen fassen und mithilfe der Einsatzkräfte aus dem Becken retten.

fh

Das Reh im Pool (Foto: Feuerwehr Wetter (Ruhr))
Aboangebot