ANZEIGE

Crailsheim: Amtsleiter begeht Selbstmord

2331


 

In und um das Rathaus Crailsheim kehrt keine Ruhe ein: Nach dem Diebstahl von elf Waffen, dem Rücktritt des Oberbürgermeisters und der Versetzung des Leiters des Ordnungsamtes beging dieser nun Selbstmord.
 
Wahrscheinlich war es nicht allein der Waffendiebstahl, der dem ehemaligen Chef des Ordnungsamtes zu schaffen machte. Angeblich stand durch eine anonyme Anzeige der Vorwurf der Bestechung gegen ihn im Raum, berichtete die Badische Zeitung. Demnach soll der mittlerweile an den Bauhof versetzte Rathausmitarbeiter hohe Summen von Schaustellern kassiert haben, die an dem Crailsheimer Volksfest teilnehmen wollten.
 
Am 20. Juli fand die Polizei ihn nun auf einem Gartengrundstück in Jagstheim – einem Ortteil von Crailsheim.
 
 
-hei-
 

ANZEIGE
Aboangebot