ANZEIGE

Vogel bringt Auto zum Kippen

1613

Weil ein Vogel drohte in die Windschutzscheibe eines Kleintransporters zu fliegen, riss die Fahrerin das Steuer herum, woraufhin sie die Kontrolle über den Wagen verlor.

Die 21-Jährige war am gestrigen Abend gegen 19 Uhr auf der L 228 in Richtung Aldenhoven (Kreis Düren/Nordrhein-Westfalen) unterwegs, als ihr in einer langgezogenen Linkskurve ein Vogel entgegenflog. Beim Versuch ihm auszuweichen, riss die Linnicherin das Steuer herum und verlor die Kontrolle über den Wagen. Dieser blieb auf der Fahrerseite liegen. Ersthelfer bargen die junge Frau aus dem Auto. Im Krankenhaus wurde die Verletzte stationär aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

sl

(Foto: Polizei Düren)
ANZEIGE
Aboangebot