Schluchsee-Wolf: Ermittlungsverfahren eingestellt

1324

Vor mehr als 1 Jahr wurde in Baden-Württemberg ein Wolf erschossen und im Schluchsee versenkt. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Freiburg das Ermittlungsverfahren mangels hinreichenden Tatverdachts eingestellt.

Behördenangaben zufolge haben die umfangreichen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Freiburg sowie die Auswertung der im Körper des getöteten Tieres sichergestellten Munitionsreste durch das Kriminaltechnische Institut (KTI) keinen Hinweis zur Identifizierung des Täters erbracht.

fh

Die Ermittlungen beim Schluchsee-Wolf liefen ins Leere
ANZEIGE
Aboangebot