ANZEIGE

Wo stecken die Sauen? … in Wuppertal

10881

Der eine oder andere fragt sich derzeit, wo die Sauen stecken. Eine pauschale Antwort darauf haben wir nicht: Eine größere Rotte hält sich aber in Wuppertal auf.

(Symbolbild: Stock Photos & VideoA /AdobeStock)

Schäden gab es nicht, dafür aber Aufregung unter den Anwohnern, wie der wdr. berichtet. Es gingen reihenweise Notrufe bei der Polizei ein, als eine Rotte am Wochenende durch die Vorgärten im Stadtteil Langerfeld zog. Auch ein „schwerer Keiler“ habe seine Fährte am Wupperufer in Elberfeld hinterlassen.

Ein Jäger wurde hinzugerufen, musste aber nicht eingreifen.

Für alle, die seit längerem keine Sauen mehr gesehen haben: Videos des Ausflugs in die Wuppertaler Innenstadt kursieren im Netz.

Was ist los mit den Schwarzkitteln? An vielen Streckenplätzen wurden in dieser Saison die Lippen schmal. Statt Sauen satt gab es immer öfter gähnende Leere. DJZ-Redakteur Moritz Englert hat das Thema in der Februar-Ausgabe ab der Seite 44 unter die Lupe genommen.

fh

ANZEIGE
Aboangebot