Wölfin von Zug erfasst

562

Direkt am Stadtrand von Bautzen (Sachsen) wurde heute Morgen ein Wolf von einem Zug überrollt.

Tote Wölfin bei Bautzen gefunden
 Toter Wolf am Stadtrand von Bautzen (Foto: „LUPUS“)

Wie das Kontaktbüro „Wölfe in Sachsen“ mitteilt, könnte es sich um eine Wölfin aus dem Cunewalde Rudel handeln, welches im Jahr 2015/2016 erstmals nachgewiesen wurde. Allerdings habe es aus diesem Wolfsterritorium im vergangenen Jahr nur wenige Wolfshinweise gegeben, sodass das Vorkommen von Wölfen dort aktuell ungeklärt sei.

Mehr Klarheit soll eine Untersuchung des Kadavers am Senckenberg Institut für Wildtiergenetik in Gelnhausen liefern.

fh

Aboangebot