Wolf tot aufgefunden

3100

Am Samstagvormittag wurde die Polizei Lüneburg (Niedersachsen) darüber informiert, dass ein verendeter Wolf im Rübenfeld bei Dahlem liege.

Ersten Ermittlungen zufolge wurde der Grauhund in der Nacht davor auf der Landstraße 222 angefahren. Er verendete etwa 200 Meter weiter auf dem Acker. Laut Polizeimeldung handelt es sich um einen etwa 2-3-jährigen Wolfsrüden.

sl

 

(Foto: Polizeiinspektion Lüneburg)
ANZEIGE
Aboangebot