ANZEIGE

DJZ-Heftvorschau 11/2020

49656
ANZEIGE

Die neue DJZ erscheint am 28. Oktober 2020.

Aktuelle Jagdzeiten und den Mondhelligkeitskalender stellten wir Ihnen auch online in der Rubrik Service zur Verfügung. Hier finden Sie auch Interessantes zum Download, viele Wildrezepte sowie die DJZ-TV-Tipps für Jäger. Und für alle jagenden Rätselfreunde gibts die DJZ-Kopfnuss, oder wollen Sie lieber mit dem DJZ-Kanzelklatsch was auf die Ohren?

Luftalarm im Revier

Von wo weht der Wind? Diese Frage ist für Jäger „kriegsentscheidend“. Egal ob auf Ansitz oder Pirsch, eine falsche Böe und das Wild ist auf und davon. Wie sich Luftströme im Revier ausbreiten und wie sie der Grünrock prüft, hat DJZ-Autor Christoph Tavernaro zusammengefasst.

WEITERE THEMEN DER NOVEMBER-AUSGABE

Jäger im Hotel: Ungemach in der Unterkunft
Drückjagdsaison. Viele Weidmänner nächtigen mit Waffe und Hund im Hotel. Damit der Wirt kein „Hausverbot“ erteilt, muss einiges beachtet werden. Rechtsanwalt Dr. Heiko Granzin weiß, was.

Greise Geißen
„Alte Tanten“ werden sie gerne genannt. Betagte Ricken, die sich über Jahre irgendwie durchgemogelt haben. Wo sie stecken und wie sie weidgerecht bejagt werden, verrät Wildmeister Werner Siebern.

Brunftverhalten
Manche Schalenwildarten lieben die traute Zweisamkeit, andere den „wilden Gruppensex“. Warum das so ist, muss Gründe haben. Ein Experte hat sich zu Lebzeiten auf Spurensuche gemacht.

Wärmebild-Vorsatzgeräte im Test: Jetzt wird‘s heiß
In manchen Bundesländern darf mittlerweile mit Wärmebildgeräten gejagt werden. 5 davon haben wir getestet.

Weitere Ausrüstungsthemen:

Auf Zack: Die Flinte
Auch wenn gute Niederwildjagden mittlerweile Seltenheitswert besitzen, gibt es immer noch genügend Möglichkeiten, mit der Flinte zu weidwerken. Ob beim Entenstrich, der Krähenjagd oder auf Rotröcke. Grund genug, dass sich der (Jung)jäger die passende Schrotflinte ins Haus holt.

In der November-Ausgabe zeigt Ihnen Svenja Wölfinger, wie Sie leckeres Irish Stew vom Damwild in Ihrem Thermomix zubereiten. Als Weidgericht gibt es Steckrüben-Eintopf mit Wildknackern.

Weitere Rezepte gibts hier Online …

Jagdhund entlaufen: Wo ist „Waldi“?
Nach der Jagd ist er nicht zurückgekommen. Herrchen wird nervös. Banges Warten auf den Vierläufer. Passiert weiter nichts, kann ein 6-Punkte-Plan helfen.

  • Ausbildung: Mit der Schubkarre zum Sauhund

DJZ vor Ort: Ein Fall für die Falle
Wenn es in Schulen „spukt“, Autokabeldurchgebissen oder Gärten verwüstet werden, kommt er auf den Plan. Thomas Schröder ist der „City-Trapper“ von Dresden. Seine Fallen sorgen für Ruhe im Karton, seine Büchse für Frieden auf dem Friedhof.

Aboangebot