DJZ-Heftvorschau 5/2019

22178

Die neue DJZ erscheint am 24. April 2019.

Keine DJZ am Kiosk?

Hier gibt es die Deutsche Jagdzeitung in Ihrer Nähe …

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe auch PORTOFREI bestellen …

Aktuelle Jagdzeiten und den Mondhelligkeitskalender stellten wir Ihnen auch online in der Rubrik Service zur Verfügung. Hier finden Sie auch Interessantes zum Download, viele Wildrezepte sowie die DJZ-TV-Tipps für Jäger.

TITELTHEMA: Das macht richtig Bock!

Die jagdfreie Zeit ist endlich vorbei. Anblicke, Fege- und Plätzstellen verraten dem Jäger, wo der Alte geht und Jährling herumschleicht. So bestätigen Sie Böcke mit einfachen Mitteln und machen gezielt Beute. Außerdem geht’s um Trefferwirkung sowie Trophäenpräparation.

  • Bestätigen: Finde den Bock
  • Schusswirkung: So stirbt das Reh!
  • Rehbockjagd: Gezielt abräumen
  • Trophäenpräparation: Mit Druck blank ziehen

WEITERE THEMEN DER MAI-AUSGABE

Wald weg, Wild da
Der heiße Sommer 2018 hat vielen Bäumen den Rest gegeben. Großflächiger Einschlag sorgt für neue Freiflächen. Hier macht sich das Wild breit und der Jäger Beute.

Top herausgeschält
Neue Ansitzeinrichtungen für’s Revier. Die sollen gegen Wind und Wetter bestehen. Worauf bei der Holzarbeit zu achten ist, verrät Wildmeister Werner Siebern.

Alles, nur kein Püppi
Caro König aus Winnweiler macht es kurz: „Bei mir dreht sich alles um Jagd!“ Wenn Altersgenossen tanzen gehen, sitzt sie auf Sauen an.

Wildgerichte verfeinern
Welche Kräuter eignen sich wofür beim Kochen allgemein und speziell in der Wildküche? Der DJZ-Chefkoch berichtet aus seinem reichen Erfahrungsschatz.

Revierpraxis: Wasser ist Leben
Wasser bringt Leben ins Revier. Wie wichtig das kühle Nass nicht nur fürs Wild ist, wurde im vergangenen Sommer mit seiner langen Trockenphase überdeutlich. Was kann der Heger tun?

Neue Revierspione
Secacam produziert Wildkameras und ist ein „Markt-Frischling“. 3 Monate haben wir die Funk-Fotofallen getestet. Daumen hoch!

Weitere Ausrüstungsthemen:

  • Schuss durch Mündungsschoner
  • Ladebox: X-Module für Pritschenwagen
  • Ausrüstungsmagazin

Auf Zack (nicht nur für Jungjäger): Die 1. Jagdmöglichkeit
Der Jagdschein und die Waffe allein reichen nicht, um auf Jagd zu gehen. Da braucht es noch die Jagderlaubnis in einem Revier oder Pirschbezirk. Wo und wie man an Jagdgelegenheiten kommt und worauf geachtet werden muss, hat Sophia Lorenzoni zusammengefasst.

Schon mal Kaninchen-Curry gegessen? Markus Lück zeigt mit seinem Thermomix, wie es gemacht wird. Auch das Bärlauchbrot sollten Sie probieren.

Weidgericht: Mit Henrik Elbers bereiten Sie einen geräucherten Kaninchenrücken zu – einfach lecker!

Weitere Rezepte gibts hier Online …

  • Hundewesen: Zweiklassengesellschaft
    Der Jagdgebrauchshundverband macht keine Gefangenen. Wer den falschen Hund am Strick hat, darf kein Prüfungsrichter sein.
  • Standruhe: Stiller Beobachter
    Endlich ist der Welpe in seinem neuen zu Hause angekommen. Neben Stubenreinheit und Fördern der Anlagen stellt sich die Frage, ab wann der Hund mit auf die Jagd darf und wie ihm Standruhe beigebracht wird.
Aboangebot