Kronch Pemmikan – Energieriegel für Jagdhunde

1320

Unsere Vierläufer leisten während der Drückjagdsaison enorm viel. Ein Geheimtipp, um sie dabei zu unterstützen, ist Pemmikan – eine Ergänzungsnahrung mit besonders hoher Energiedichte.

(Foto: Hersteller)

Es erinnert an eine Tafel Schokolade. Doch im von der dänischen Firma Henne Pet Food (www.henne-pet-food.de) hergestellten Kronch Pemmikan steckt gepresster Lachs. Es handelt sich um ein Ergänzungsfutter mit besonders hohem Energiegehalt. Hunden, die hohe körperliche Leistungen erbringen, kann es einen wahren Energieschub geben. Durch den hohen Fettanteil (59%) erreicht der „Energieriegel für Hunde“ ganze 600 kcal/100g. Weitere analytische Bestandteile sind Rohprotein (24%), Rohasche (5,5%) sowie Rohfaser (0,5%).

Der Vierläufer kann Fett besonders effizient in Energie umsetzen. Dadurch müssen nur verhältnismäßig kleine Mengen gegeben werden, was den Magen kaum belastet. Größere Futterportionen sollten vor der Jagd nicht gebeben werden.

Am Sammelplatz gibt es den Snack

Die Wirkung des Pemmikan setzt nach etwa 30 Minuten ein und erreicht seinen Höhepunkt nach eineinhalb Stunden. Ich empfehle daher, dem Vierläufer den Energieriegel zu geben, wenn der Hundeführer am Sammelplatz der Jagd angekommen ist. SO setzt die Wirkung etwa mit Beginn des Treibens ein. So kann er die gesamte Jagd über volle Leistung bringen.

Auch nach der Jagd kann Pemmikan hilfreich ein. Nämlich dann, wenn er Hund schnellstmöglich regenerieren muss (zum Beispiel bei weiterem Einsatz am nächsten Tag).

Rezepte für den Jagdhelfer:

Rezepte fürs Frauchen/Herrchen:
Mehr zum Thema Hundegesundheit:
Aboangebot