Stunde der Gartenvögel

819

Weniger Amseln durch Hitze, Dürre und Usutu-Virus? In Kürze wissen wir mehr. Denn vom 10. bis 12. Mai ruft der NABU zur 15. „Stunde der Gartenvögel“ auf.

Wer am nächsten Wochenende bei der Vogelzähl-Aktion mitmachen möchte, so funktioniert‘s: von jeder Vogelart wird die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde entdeckt wird. Die Beobachtungen dann online unter www.stundedergartenvoegel.de oder mit der kostenlosen App NABU Vogelwelt melden. Aktionsschluss ist der 20. Mai. Eine kostenlose Rufnummer zum Melden ist am 11. Mai, von 10 bis 18 Uhr geschaltet: 0800-1157115. Unter allen Teilnehmern werden attraktive Preise verlost.

fh

Dieses Jahr steht vor allem die Amsel im Fokus (Foto: Gerhard Gellinger/Pixabay)
Aboangebot