Totalschaden – Hirsch gegen SUV

13220

Auf der B410 krachte es am gestrigen Montag-Mittag zwischen einem Pkw und einem Hirsch.

Die Autofahrerin fuhr am Mittag auf der Bundesstraße 410 zwischen Gerolstein (Rheinland-Pfalz) und Büdesheim, als ein Hirsch über die Fahrbahn wechselte. Die Frau konnte nicht mehr bremsen und so kam es zur Kollision zwischen Wildtier und SUV. Glück im Unglück: Die Fahrerin blieb unverletzt. Der Hirsch verendete an der Unfallstelle. Der SUV erlitt einen Totalschaden.

ml

Orange farbener SUV mit Totalschaden steht auf einer Straße
Foto: Polizei
Aboangebot