Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Geführte Hegejagd im DJZ-Revier mit Erich Kaiser

14. Dezember um 14:00 bis 16. Dezember um 10:00

419€

Die Deutsche Jagdzeitung veranstaltet im Dezember und Januar eine geführte Hegejagd.

Sie üben die Reizjagd auf Fuchs und anderes Raubwild aus und jagen auf weibliches Rehwild sowie Kitze. Es kann auch Rot- und Schwarzwild in Anblick kommen, dies ist nur nach vorheriger Freigabe zu bejagen.

Tagsüber zeigt Ihnen der Revieroberjäger Erich Kaiser das Versorgen von Wild. Im Anschluss können Sie bei einem anschaulichen Reviergang allgemeine praktische Tricks zur Jagdausübung und Hege erfahren. Dabei steht Ihnen der Profi mit seinem Berufsjäger-Team für alle Fragen zum jagdlichen Handwerk zur Verfügung. Das neu aufgebaute Lehrrevier im Westerwald hat als Hochwildrevier vieles zu bieten und liegt umgeben von Laub- und Nadelwäldern im Herzen des Wiedtales. Genießen Sie unvergessliche Jagdtage in schöner Atmosphäre auf Gut Waldbreitbach und melden Sie sich gleich an.

Voraussetzungen:

Eigene Jagdausrüstung, Jagdschein, wetterfeste Kleidung, eventuell Lockinstrumente.

Seminargebühr:
Abonnenten 375 Euro,
Nichtabonnenten 419 Euro

Für maximal drei Teilnehmer besteht die Möglichkeit direkt auf dem Gutshof zu übernachten.

Kosten inklusive Frühstück: Einzelzimmer 70 Euro/ Doppelzimmer 90 Euro

Verfügbarkeit und Reservierung bitte per Mail an seminare@paulparey.de.
Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Teilnehmer begrenzt.

Das Seminar ist leider ausgebucht.

Details

Beginn:
14. Dezember um 14:00
Ende:
16. Dezember um 10:00
Eintritt:
419€
Veranstaltungkategorien:
, ,

Veranstalter

DJZ-Seminare
E-Mail:
seminare@paulparey.de

Weitere Angaben

Ort
56588 Waldbreitbach
Preis für Abonnenten
Ausgebucht