Wildkamera filmt Täter

1631

Wofür eine Wildkamera alles gut ist! Im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein konnte dank des technischen Helferleins eine Brandstiftung aufgeklärt werden.

(Symbolbild: HarryStueber/Pixabay)

Anfang Oktober 2021 wurden 200 Rundballen Heu im Bereich Windeby / Frohsein angezündet. Schaden: rund 6.000 Euro.

Wie die Polizeidirektion Neumünster berichtet, führten die Ermittlungen jetzt zu einem Tatverdächtigen, einem 17-Jährigen aus Eckernförde. Als Hilfreich bei der Polizeiarbeit hätten sich die Aufnahmen einer Wildkamera erwiesen. Diese war in der Nähe des Brandortes platziert. Der Jugendliche wurde von ihr erfasst und konnte im Verlaufe der Ermittlungen von Zeugen wiedererkannt werden.

fh

Aboangebot