Auf der Leiter

72

Hubertus Schröder: „Auf der Leiter.“ 180 Seiten, diverse Abbildungen, Hardcover. ISBN: 978-3-946324-50-8. Nordwest Media Verlagsgesellschaft, Grevesmühlen. www.nwm-verlag.de. Preis: 19,90

DJZ-Autor Hubertus Schröder ist ein alterfahrener Jäger und Rüdemann, ein treuer Freund über Jahrzehnte hinweg sowie ein glänzender Schriftsteller. Letzteres bezeugen seine nun erschienenen, überwiegend jagdlichen Memoiren. Das Leben dieses Forstmannes ist geprägt durch Wald, Hundearbeit sowie Weidwerk.

Das Buch bietet vielfältige jagdliche Erlebnisse und Erinnerungen. Hubertus beschäftigt sich mit Nieder- sowie Hochwild in der Feldmark und natürlich dem Forst – und dies alles weltweit mit Schwerpunkt auf Deutschland.

Großartig ist die bodenständige und bisweilen unkonventionelle Denke des Verfassers. Ein Beispiel: Er berichtet, dass der schlesische Graf Danckelman in seinem Leben über 226.000 Stück Wild erlegte. Darüber solle man – so Hubertus – nicht die Nase rümpfen oder den Grafen als Schießer verurteilen. Denn damals lebte der Landadel mit erheblichem finanziellen Aufwand für die Jagd und machte seinen Besitz zu Niederwildoasen. Und er fügt wörtlich hinzu: „Es wäre doch schön, wenn sich heute mehr Nachahmer finden würden.”

Mein Fazit lautet: Das Buch ist so wie Hubertus selber, nämlich einsame Spitze! Dr. Rolf Roosen

Mehr Literatur für Jäger finden Sie hier im PareyShop …

Aboangebot