ANZEIGE

DJZ-Heftvorschau 7/2023

114661

Die neue DJZ erscheint am 28. Juni 2023.

Aktuelle Jagdzeiten und den Mondhelligkeitskalender stellten wir Ihnen auch online in der Rubrik Service zur Verfügung. Hier finden Sie auch Interessantes zum Download sowie viele Wildrezepte. Und für alle jagenden Rätselfreunde gibts die DJZ-Kopfnuss, oder wollen Sie lieber mit dem DJZ-Kanzelklatsch was auf die Ohren?

So wird der Bock verführt

Blattjagd – eine einzigartige Zeit im sommerlichen Revier. Der Weidmann lockt den Bock heran. Das kann den ganzen Tag klappen. Spannung pur. Wildmeister Werner Siebern hat die wichtigsten Tipps für das „Musizieren“ in Wald und Feld zusammengetragen.

WEITERE THEMEN DER JULI-AUSGABE

Fuchshaken einfach auslösen

„Deine Wahl“ – Fuchshaken sind tolle Trophäen, doch das Auslösen kann zuweilen umständlich sein. Ein Jagdpraktiker und DJZ-Leser hat sich eine Lösung überlegt.

Einfach nur lecker

DJZ-Redakteur Peter Diekmann hat sich an den Grill gestellt und mit Zutaten experimentiert. Er präsentiert die drei besten Wild-Burger – von klassisch bis teuflisch scharf.

Blatter-Test

Das Angebot an Blattjagd-Inst­rumenten wird von Jahr zu Jahr größer. Die Palette reicht von „Gummiball“ bis Vario-„Fiepe“. Doch welcher Blatter lockt am besten? Wir haben ordentlich musiziert und einen nachvoll­ziehbaren Vergleich erstellt.

Für Jagd und Stand

Eine Büchse in zwei Gewändern: Die S 20 von Sako lässt sich ganz einfach von einer Jagdbüchse zum Präzisionsgewehr für den Schießstand umbauen. Wir haben sie im Revier und auf der Bahn geschossen.

Weitere Ausrüstungsthemen:

Auf Zack (nicht nur für Jungjäger): Das braucht’s auf rote Böcke – Gerüstet für die Blattjagd

Unser Weidgericht: Ragout von Rehherzen mit Pilzen in Blätterteigpastete

Henrik Elbers zeigt, wie es zubereitet wird.

Rezepte gibts auch hier Online …

Echte Profis!

Er rechnet mit dem derzeitigen Stand des Nachsuchewesens ab: DJZ-Hundefachmann Harald Fischer kritisiert vor allem mangelnde „Praxis“.

  • Sicher übern Sommer: Hund und Hitze

Auch mal abrüsten

„Weniger Technik wagen“, so der Aufruf von DJZ-Redakteur Moritz Englert. Er appeliert, durch gelegentliche „Abrüstung“ die jagdlichen Sinne wieder zu schärfen. Versuchen Sie’s mal!

ANZEIGE
Aboangebot