RLP: Rehbock verfängt sich in Basketballkorb

397

Im Kreis Ahrweiler bekam der ansässige Jagdpächter wiederholt einen ungewöhnlichen Bock gemeldet.

Wie die Rhein-Lahn-Zeitung berichtet, gelang es Anwohnern schließlich, das Stück abzulichten. Das Foto zeigt einen Bock, der mit einem Basketball-Korb auf dem Haupt unterwegs ist.

Leider erschwere die Reviergröße das Auffinden des im Netz Gefangenen, wie die Zeitung weiter berichtet. Zuletzt habe der Jagdherr die Leiterin des Wildparks Rolandseck eingeschaltet. Diese soll nun den Bock mit einem Betäubungsgewehr ruhig stellen. Anders sei es nicht möglich, den Bock aus seiner misslichen Lage zu befreien.

jb

Foto: Privat
Aboangebot