Gänsejagd

3945


20110811_JWW_Weber Jürgen Graugänse_550
 

Das A und O erfolgreicher Gänsejagd ist die Nähe zum Wild. Dazu ist Aufklärungsarbeit, überzeugende Lockbilder und perfekte Tarnung nötig.

 

Die DEUTSCHE JAGDZEITUNG führt hier die wichtigsten Aspekte zur Gänselockjagd auf, damit Ihnen Rückschläge und Fehlinvestitionen erspart bleiben.
 
 

 

NABU und ÖJV fordern in Niedersachsen die Einstellung der Gänsejagd in EU-Vogelschutzgebieten sowie der Jagd auf Bläss- und Saatgänse im Allgemeinen. Aus diesem Anlass blicken wir im Folgenden über die Grenze nach den Niederlanden.
 

 

Argumente Pro Gänsejagd_DJZ_1213_11 Kopie
Die Besätze der Gänse in Deutschland steigen, mit ihnen auch die Schäden auf landwirtschaftlichen Flächen. Trotzdem wird von Naturschützern die Abschaffung der Gänsejagd gefordert. Jann Bengen stellt den Argumenten des NABU jagdliche gegenüber. Hier finden Sie die ungekürzten Diskussionsbeiträge von Jann Bengen:
 

 

Welche Ausrüstung braucht man zur Gänsebejagung? Und welche Munition ist für die Jagd auf die Langhälse geeignet? Wann, wo und wie: Die DJZ gibt Ihnen hier eine Übersicht zur Lockjagd auf Federwild.
 
 

 

Thema Gänse_011
Gänsejagdexperte Karl-Detlef Sönnichsen
Die Kombination aus alten Jägertricks und moderner Ausrüstung verspricht den größten Jagderfolg. Unterm Strich bleibt die Jagdmethode aber Geschmackssache, auch für Karl-Detlef Sönnichsen (67). Seit 50 Jahren geht er im nordfriesischen Rodenäs auf Gänsejagd.
 

 

Jagd auf Wildgänse erfordert im hohen Maße Disziplin, Erfahrung und Schieß-Fertigkeit. Bei streichenden Gänsen muss die Entfernung richtig eingeschätzt werden.
 

 

Wie die Wildenten zählen auch die Wildgänse zu den Entenvögeln. Die Jagd auf Wildgänse ist spannend, erfordert gute Artenkenntnis und jagdliches Können.
 
 

 

Kanadagänse auf Rügen
Gänsejagd ist am besten, wenn es neblig ist, bedecktes Wetter herrscht und die schlauen Vögel nicht weit äugen können – denn dann fliegen sie tief. So lautet zumindest die Lehrbuch-Meinung. Berthold Mayer behauptet das Gegenteil: Bei Sonnenschein und klarem Wetter dirigiert er die Gänse genau auf sein Lockbild.
 

 

Gänsejagd am Badesee_09091 Kopie
Am Elfrather See bei Krefeld tummeln sich rund 450 Wildgänse. Das Resultat: 15.000 Losungshaufen pro Tag und verärgerte Badegäste. Viele empfangen die Jäger mit offenen Armen, für andere sind sie Vogelmörder. Ärger ist programmiert!
 

 

Schneegänse_Gänsejagd_0210
Schnee und Kälte an der Nordseeküste. Das hält zwei junge Jäger nicht davon ab, einen Versuch auf Gänse zu starten. Vorkenntnisse gleich null, Material geliehen. Aber wenn’s passt …
 

 

Gänsejagd_Jäger zwischen den Fronten_DJZ_120401
Hunderttausende von nordischen Wildgänsen rasten in Deutschland, und es werden immer mehr. Die Gänsejagd aber kommt ins Gerede: Naturschützer sprechen von „Vogelmord“, Landwirte fordern eine wirksamere Bejagung
 

 

Gänsestrich
Tausende von nordischen Wildgänsen rasten an Elbe, Havel, Spree und Oder. Deshalb zieht es uns Waldjäger einmal im Jahr in den Norden, dorthin, wo die Gänse jetzt Rast machen.

 

 

Dr. Till Backhaus Pro Gänsejagd_DJZ_08_021
Mecklenburg-Vorpommern bezeichnen viele als das Bundesland für Jagd und Jäger. Welche Akzeptanz die Jagd hier hat, sagt Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus im DJZ-Interview.
 

 

Grau- und Nilgans_DJZ
Zwei Gewinner des Klimawandels: Grau- und Nilgans. Die einheimische Graugans zieht im Winter nicht mehr weg, den Neubürger Nilgans zieht es zu uns. Ein Porträt der beiden Gewinner.
 

 

Nilgans_DJZ_0409
Seit einigen Jahren haben sich in Deutschland Nilgänse etabliert. Ihre Zahl wächst stetig. In mehreren Bundesländern sind die Neubürger bereits jagdbar und bereichern mit ihrem auffälligen Äußeren die Wasserwildstrecke.
 

 

gänse problemtag
Gänse(Problem)-Tag
Wildgänse sind in Nordrhein-Westfalen nicht integrierte Neubürger. Sie leben auf Kosten der Landwirte und produzieren eine Menge Nachwuchs. Integrationswillig zeigten sich hingegen rund 140 Teilnehmer bei Nachhilfestunden in Rheinberg. Das Motto: Mit Flinte und Kochbuch für ein gemeinsames Miteinander.
 

 

Gänsestreit im Neunseeland_Gänse_DJZ010701 Kopie
Südlich von Leipzig entstand aus den gefluteten Restlöchern der Tagebaufolgelandschaften ein Neuseenland. Dort überwintern Tausende von nordischen Wildgänsen. Sie fressen den Bauern die Saaten von den Äckern. Die Landwirte schlagen Alarm und wollen das nicht länger hinnehmen.
 

 

gänse und Graureiher
Gänse und Graureiher im Fokus
Im Rahmen des Wildtier-Informationssystems der Länder Deutschlands (WILD) führen der DJV und die Landesjagdverbände 2009 zum zweiten Mal gemeinsam eine flächendeckende Erfassung von Wildarten durch. Ziel: umfassende Kenntnisse über Verbreitungsgebiete, Populationsdichten sowie Jagdstrecken ausgewählter Wildarten zu erhalten. Mit den Daten tragen Jäger zur Sicherung der jagdlichen Nutzung stabiler Wildbesätze bei.
 


 

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie hat eine Broschüre zum Thema „Wildlebende Gänse und Schwäne in Sachsen“ herausgegeben. Die Broschüre informiert über Vorkommen, Verhalten und Bejagung von wildlebenden Gänsen und Schwänen.
 


Anzeige
 

shop
Im Online-Shop der DJZ finden Sie neben der nötigen Tarnkleidung und Lockern auch viele Bücher und DVDs über die Jagd auf Gänse.
 
 


Aboangebot