DJZ-Heftvorschau 4/2022

80852

Die neue DJZ erscheint am 23. März 2022.

Aktuelle Jagdzeiten und den Mondhelligkeitskalender stellten wir Ihnen auch online in der Rubrik Service zur Verfügung. Hier finden Sie auch Interessantes zum Download, viele Wildrezepte sowie die DJZ-TV-Tipps für Jäger. Und für alle jagenden Rätselfreunde gibts die DJZ-Kopfnuss, oder wollen Sie lieber mit dem DJZ-Kanzelklatsch was auf die Ohren?

Lichter als „Ausweis“

Ist der Bock alt oder nicht? Verschiedene Merkmale geben Antworten. Ein weitgehend unbekanntes sind die Lichter des Rehs. DJZ-Autor Sigi Erker bringt Licht ins Dunkel.

Weitere Themen:

  • Gutes Miteinander: Jäger – Dein Freund und Helfer!
  • Jagen als Begeher: Verlässlichkeit ist Trumpf
  • Gemeinsam pachten & jagen: Jagdfreunde fürs Leben

WEITERE THEMEN DER APRIL-AUSGABE

Gefährlicher Notbehelf!

„Deine Wahl“ – Flintenlaufgeschosse sind auf vielen Gesellschaftsjagden verboten. Völlig zurecht! In den meisten Situationen lässt der Weidmann am besten die Finger davon.

Vom Wilderer zum Mörder

Der Doppelmord von Kusel hat ganz Deutschland betroffen gemacht. DJZ-Jurist Dr. Heiko Granzin hat Fakten zusammengetragen und bereitet den Fall juristisch auf.

Fasane auswildern?

Das Aussetzen von Fasanen wird in Deutschland kaum noch praktiziert. Hat das seine Berechtigung? DJZ-Chefredakteur Dr. Rolf Roosen schaut zurück und blickt nach vorne.

Welches ist besser?

Ausrüstungsexperte Norbert Klups vergleicht das Zeiss DTI 3/35 mit dem Liemke Keiler 35 Pro. Ein Kampf der Titanen. Beide gelten als Top-Produkte. Aber am Ende hat eine Wärmebildkamera die Nase vorne.

Mehr Optik…

Weitere Ausrüstungsthemen:

Auf Zack (nicht nur für Jungjäger): Revierwerkzeuge

Der April wird noch einmal genutzt, um die eine oder andere Reviereinrichtung auf Vordermann zu bringen. Ärgerlich, wenn das benötigte Werkzeug zu Hause vergessen wurde. Moritz Englert hat daher Packlisten für vier klassische Revierarbeiten zusammengestellt.

 

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, sich einen kleinen Vorrat unseres leckeren Bärlauch-Rubs anzulegen. Natürlich zubereitet im Thermomix.

Und auch die Wild-Wraps von Henrik Elbers auf Seite 105 sollten Sie keinesfalls verpassen.

Weitere Rezepte gibts hier Online …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Nachsuchen-Mythen: Ersetzt WBK den Schweißhund?

Ersetzt Wärmebildtechnik den Schweißhund? Diese Frage stellt Nachsuchenführer Michael Völker. Praxisbeispiele geben die Antwort.

  • Anleitung: Biothane-Leine selbst gebaut

Kombisitz mit Dach 

Da hat sich Wildmeister Werner Siebern mal wieder etwas einfallen lassen. Ein kombinierter Drückjagd-/ Ansitzbock. Wie er gebaut wird, beschreibt der Berufsjäger Schritt für Schritt. Weitere Bauanleitungen…

ANZEIGE
Aboangebot