DJZ-Heftvorschau 5/2022

80905

Die neue DJZ erscheint am 20. April 2022.

Aktuelle Jagdzeiten und den Mondhelligkeitskalender stellten wir Ihnen auch online in der Rubrik Service zur Verfügung. Hier finden Sie auch Interessantes zum Download, viele Wildrezepte sowie die DJZ-TV-Tipps für Jäger. Und für alle jagenden Rätselfreunde gibts die DJZ-Kopfnuss, oder wollen Sie lieber mit dem DJZ-Kanzelklatsch was auf die Ohren?

Mit WBK auf Rehe

Es geht wieder auf Rehe. Spätestens seit Mai ist deutschlandweit Jagdzeit. Peter Diekmann nimmt Sie mit auf eine Morgenpirsch mit der Wärmebildkamera. Der DJZ-Redakteur hat eine Menge Tipps parat.

WEITERE THEMEN DER MAI-AUSGABE

Im Dienste des Niederwildes

„Deine Wahl“ – Unsere Leser haben wieder ein Thema gewählt. Diesmal geht es um die wichtige Jagd auf Jungfüchse im Mai.

Begrenzung für Waffen!

Das hat zumindest kürzlich ein hessisches Gericht entschieden. Einem Jäger wurde der Erwerb weiterer Langwaffen untersagt. „Das ist nicht rechtens“, meint DJZ-Jurist Dr. Heiko Granzin.

„Grüner Blitz“ im Revier 

Danny Knabe fährt im Revier Dreirad. Für den Niedersachsen ist der ElChiRo TL das ideale Revierfahrzeug. Wir haben ihn besucht und sind eine Runde mitgefahren.

Kult-Kiste

Der Subaru Outback gilt als typisches Jägerauto. Kernig im Revier und sanft auf Asphalt. DJZ-Redakteur Hans Jörg Nagel hat ihn getestet. Mehr DJZ-Fahrzeugberichte…

Weitere Ausrüstungsthemen:

Auf Zack (nicht nur für Jungjäger): Schrecken

Rehwild schreckt, wenn es eine potenzielle Gefahr nicht einordnen kann. Doch nicht nur dann. Was kann aus den Lauten herausgelesen werden, was nicht?

 

Schon probiert? Knusprige Jäger-Schiffchen aus dem Thermomix.

Henrik Elbers zeigt auf Seite 105, wie Sie Hirschnüsschen im Körnermantel mit Leipziger Allerlei zubereiten.

Weitere Rezepte gibts hier Online …

Nur nicht faul sein!

Im Sommer sind viele Jagdhunde weitgehend arbeitslos. So bleibt er trotzdem fit.

  • Hundehaltung: Rein, raus oder beides?
  • Ein Welpe auf künstlicher Fährte: Früh übt sich

Auf Raps-Sauen

Schwarzwild in gelber Frucht. Da ist der Jäger gefragt. Aber die Sauen-Bejagung im Raps ist nicht ohne Tücken. DJZ-Redakteur Moritz Englert weiß, was zu tun ist.

Aboangebot